Ist Unternehmer, promovierter Ingenieur und Online-Marketer und hilft Unternehmen auf fünf Kontinenten dabei, ihre Produkte und Dienstleistungen auf ein ganz neues Level zu heben.

Durch seine Kreativität und seine Fähigkeit, „out of the box“ zu denken, hat er die Wenger Engineering GmbH zu einem weltweit anerkannten Partner von Firmen wie Daimler, Bosch, Toyota, Honda, NEC oder StartUps im Silicon Valley gemacht.

Neben seiner unternehmerischen Tätigkeit berät er andere Unternehmer in den Bereichen Produkt- und Firmenstrategie. Seine Schwerpunkte sind dabei Erneuerbare Energien, Elektromobilität sowie Wasserstofftechnik.

David Wenger ist außerdem anerkannter Experte für Online-Marketing. Er ist wahrscheinlich der Ingenieur mit den meisten Followern im deutschsprachigen Raum und coacht andere Unternehmer und Experten dabei, über das Internet Kunden zu gewinnen.

Er ist verheiratet, Vater von zwei Söhnen, Chef von rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, (Mit-)Inhaber von vier Firmen, Erfinder von über 20 Patenten und Patentanmeldungen, Autor von mehreren wissenschaftlichen Publikationen, spricht 6 Sprachen und ist echt nett.

Wollen Sie mit mir zusammenarbeiten? Schicken Sie mir eine Mail an david.wenger (at) wenger-engineering.de.


Wenn Sie die aktuellsten Artikel als Erster sehen wollen, tragen Sie sich unkompliziert und kostenlos in dieses Formular ein.

Blog aller aktuellen Posts


Milliardenjoker - Wie wir den Klimaschutz revolutionieren könnten

vor einigen Wochen habe ich Prof. Radermacher kennengelernt. Verzeihung: Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher, so viel Zeit muss sein. Er ist emeritierter Lehrstuhlinhaber für Künstliche Intelligenz, Autor von über 300 Büchern und wissenschaftlichen Publikationen, Mitglied des Club of Rome und vieler sonstiger relevanter Organisationen. 
Wir haben über die Energiewende, Klimaschutz und Möglichkeiten diskutiert, einen Beitrag zu leisten.


Das Innovator's Dilemma der deutschen Automobilindustrie

Eines der wichtigsten Bücher der letzten Jahrzehnte zum Thema Innovation heißt „The Innovator’s Dilemma“ und wurde vom Harvard-Professor Clayton Christensen geschrieben. Christensen beschreibt darin, wie so genannte Disruption funktioniert. Wenn ich richtig informiert bin, ist Christensen überhaupt der Erfinder des Wortes "Disruption“ in der Bedeutung, die heute weltweit Standard ist. Christensen erläutert in dem Buch...


Wasserstoff in China - einige Eindrücke / Q&A

Is China leading the world? - In diesem Video beantworte ich die Frage meines letzten Webinars "Wasserstoff in China", die auch für Sie interessant sein könnten. Also, nicht verpassen.


Einen weiteren Beitrag zu cal-Q finden Sie hier.

cal-Q - Die Rechner für Thermodynamik, Strömungsmechanik und Verfahrenstechnik. Online. Kostenlos. Jetzt anmelden!

Ihre Vorteile, wenn Sie sich jetzt registrieren...

  • Über 50 Programme - 100% kostenlos
  • Stoffdaten, Wärmeübertragung, Durckverlust, etc.
  • Schnell, unkompliziert, inutitiv
  • Entwickelt von der Wenger Engineering GmbH

SAE J2601 - Der weltweite Standard für Wasserstofftankstellen

Lassen Sie sich von den Mit-Autoren des Standards bei der Planung und beim Bau von Wasserstofftankstellen helfen

Kostenloses E-Book: SAE J2601 kurz und kompakt

DAS SAGT DIE PRESSE


„Daten zu Thermodynamik, Strömungsmechanik und Verfahrenstechnik einfach online berechnen“

Ulm – Mit einem schnellen Blick auf das Smartphone können Ingenieure nun Ideen schnell durchrechnen. Wie hoch ist die Strömungsgeschwindigkeit in dem Rohr? Welche Reynoldszahl haben wir, wenn die Strömungsgeschwindigkeit 10 m/s beträgt? 


„Meine erste große Anschaffung war ein Flipchart“

David Wenger, seit 2007 Geschäftsführer der Wenger Engineering GmbH in Ulm, erzählt, warum die eigene Firma sein Lebenstraum ist.


„Ich musste erst lernen, dass Ingenieure auch Menschen sind“

Selbst wer Technikfreaks als Kunden hat, kann diese nicht nur durch Fakten begeistern. Ein kleines Ingenieurbüro hat die Macht der Erzählung für sich entdeckt – und seitdem ein tolles Wachstum erlebt: Im impulse-Interview spricht Gründer David Wenger über das Marketinginstrument Storytelling...


Auszeichnung: Brennstoffzellenfahrzeug sicher mit Wasserstoff betanken

Die Society of Automotive Engineers (SAE) zeichnete Wenger Engineering mit dem Ralph H. Automotive Safety Engineering Award aus. Das Ulmer Unternehmen stellte Leistungsparameter auf, um Brennstoffzellenfahrzeuge sicher mit Wasserstoff zu betanken. Vergeben wurde der Preis beim diesjährigen Branchentreff der US-Automobilindustrie in Washington...


Wenn Sie die AKTUELLSTEN ARTIKEL als Erster sehen wollen, tragen Sie sich UNKOMPLIZIERT und KOSTENLOS in dieses Formular ein.